Ausleihe

Die Ausstellung „Zwischen Harz und Heide. Todesmärsche und Räumungstransporte im April 1945“ ist als Wanderausstellung konzipiert. Sie ist gebührenfrei ausleihbar. Der Entleiher hat lediglich die Kosten für den Transport und die Versicherung zu tragen. Für die Ausstellung wird eine Fläche von ca. 200 m² benötigt. Die Ausstellung verfügt nicht über eigene Beleuchtungselemente, bedarf aber nur normaler Raumbeleuchtung

Bestandteile der Ausstellung

• 2 Banner Prolog/Epilog ca. 2 x 2 m

• 10 Ausstellungstische teils mit zusätzlichen vertikalen Elementen und Videomonitoren; insgesamt ca. 3o laufende Meter.

• 1 Geländemodell Bergen-Belsen ca. 1,50 m x 1 m

Die Ausstellung wird für den Transport in Kisten verpackt. Als Transportfahrzeug wird ein 7,5-t- Fahrzeug benötigt (vorzugsweise mit Ladebühne).

Die Ausstellung ist ab Mitte Oktober 2015 verfügbar.
Informationen erhalten Sie unter veranstaltung.bergen-belsen@remove-this.stiftung-ng.de oder thess@remove-this.dora.de.

ZURÜCK

Ausleihe